Alle Beiträge von Thomas Penneke

Smoke cannabis – find tiger

In Houston brechen junge Leute in ein Haus ein, um dort Cannabis zu rauchen. Als sie ein ganz besonderes und seltenes Haustier finden, rufen sie die Polizei. Die hält den Anruf für einen Scherz.

Smoke cannabis – find tiger weiterlesen

Tourist masturbiert in Polizeiauto und wird ohnmächtig

Und wieder ein Vorfall aus der Reihe „Das kann doch nicht wahr sein“. Ein Tourist soll in Berlin Drogen konsumiert und dann für Stress gesorgt haben. Doch bevor er dann auch noch bewusstlos geworden sein soll, soll er noch masturbiert haben und das im Polizeiwagen.

Tourist masturbiert in Polizeiauto und wird ohnmächtig weiterlesen

Schlägerei auf Bunny-Show

Ging es um die Bunnies? Bestimmt! 😆 Auf der Bundes-Kaninchenschau in Halle soll es zu einer Schlägerei zwischen mehreren Männern gekommen sein. Wie kam es dazu und warum wählte ich diese Überschrift?

Schlägerei auf Bunny-Show weiterlesen

Kupferdiebe können auch woanders

Größere Mengen im Tonnenbereich verschwinden häufig von den Höfen und aus den Lagerhäusern der Metallhändler. Es ist manchmal schon schleierhaft, wie diese Metalldiebe ihre Abnehmer finden können. Die Vermutungen gehen soweit, dass man davon ausgeht, dass ein Großteil der gestohlenen Metalle im Ausland geschmolzen und weiterverarbeitet werden. Nun greifen die Diebe nicht nur Höfe und Lagerhallen an. In Mecklenburg-Vorpommern wurde eine Geschwindigkeitsmessanlage des Kupfers „erleichtert“.

Kupferdiebe können auch woanders weiterlesen

Betrunkener gibt sich als Polizist aus – und kontrolliert Pkw-Fahrer

Was war das für eine Schnapsidee? Ein betrunkener Heranwachsender gab sich als Polizist aus. Er hielt Autos an und führte allgemeine Verkehrskontrollen durch. Dies geschah letztes Wochenende in Unterfranken.

Betrunkener gibt sich als Polizist aus – und kontrolliert Pkw-Fahrer weiterlesen

Pornodreh in Mietwohnung: kein Kündigungs­grund

Nicht immer gefällt einem, was der Nachbar macht. Meist gefällt auch dem Vermieter nicht, was der Mieter in seiner Wohnung so alles anstellt. Doch wie kann man als Vermieter einwirken, dass der Mieter sich „regelkonform“ verhält. Solange andere nicht belästigt werden, ist das kein Problem.  Grundsätzlich gilt: Mieter dürfen sich in ihren vier Wänden frei entfalten. Aber wie weit geht diese Freiheit? So kann auch die Herstellung von Pornos in einer Mietwohnung nicht als Grund für eine Kündigung herhalten. Das entschied das Amtsgericht Lüdinghausen (Az.: 4C 76/18).

Pornodreh in Mietwohnung: kein Kündigungs­grund weiterlesen

Urteil gegen pädophilen Kinderarzt

Es war ein Neuaufguss eines Strafverfahrens. Nun hat das Landgericht Augsburg einen Kinderarzt wegen Missbrauchs von etwa 20 Jungen zu einer Haftstrafe von 12 Jahren und neun Monaten verurteilt. Die Sicherungsverwahrung wurde angeordnet. Mit einem lebenslangen Berufsverbot wurde er ebenfalls belegt.

Urteil gegen pädophilen Kinderarzt weiterlesen

Containern als politische Botschaft

Zwei Studentinnen sind vom Amtsgericht in Fürstenfeldbruck wegen des sogenannten „Containerns“ schuldig gesprochen worden. Sie sollen sich Waren aus dem Müllcontainer eines Lebensmittelmarktes geholt – haben. Sie wollten damit ein Zeichen gegen die Lebensmittelverschwendung setzen.

Containern als politische Botschaft weiterlesen

Loveparade: Ein Angeklagter lehnt Verfahrens-Einstellung ab

Die WAZ meldete heute, dass ein Angeklagter des Loveparade-Strafverfahrens die Einstellung seines Verfahrens ablehne. Warum und was ist da los?

Loveparade: Ein Angeklagter lehnt Verfahrens-Einstellung ab weiterlesen

Innenminister Lorenz Caffier legt Gesetzesnovelle zum Sicherheits- und Ordnungsgesetz M-V vor

Nach der Ressortanhörung zum Entwurf eines Gesetzes zur Änderung des Sicherheits- und Ordnungsgesetzes (SOG M-V) hat das Kabinett den Gesetzentwurf für die Verbandsanhörung freigegeben.

Innenminister Lorenz Caffier legt Gesetzesnovelle zum Sicherheits- und Ordnungsgesetz M-V vor weiterlesen

Der Weihnachtsmann – seelenlos und kriminell?

Er verlangt von den Kindern, dass sie immer artig sind, sonst gibt es keine Geschenke zu Weihnachten. Ist der Weihnachtsmann ein herzensloser Erpresser? Wir erinnern uns auch: Als wir noch Kinder waren, da wurde uns beigebracht, dass der Weihnachtsmann die „lieben“ Kinder beschenkt und die „bösen“ Kinder mit der Rute verhaut. Huch! Der Weihnachtsmann ist wohl nicht nur ein hemmungsloser Erpresser, der Kinder gern auch weinen sieht, sondern ein Gewalttäter oben drauf.

weiterlesen

Bomben, Kaffee und Betäubungsmittel – was die Polizei so erhält

Was haben eine Bombe mit einem Kaffee und dieses beides mit Betäubungsmitteln gemeinsam? Beides erhielt die Polizei. Nur warum und auf welchem Wege? Kurioses Nachrichten der letzten Tage. Diesmal im Betreff: Polizei! Bomben, Kaffee und Betäubungsmittel – was die Polizei so erhält weiterlesen

Kein Schmerzensgeld für durch Böller erblindeten Gast

Das Landgericht Koblenz hat im Sommer entschieden, dass ein Gastgeber nicht auf Schmerzensgeld und Schadensersatz haftet, wenn er ein Geschenk auspackt, in dem sich unter anderem Knallkörper befinden, einer dieser Knallkörper zündet und einem Gast ins Auge fliegt und dieser dadurch der Gast erblindet. Kein Schmerzensgeld für durch Böller erblindeten Gast weiterlesen

Na wenn das nicht reicht: erhebliche Straftaten im Dienst reichen für Entfernung

Polizeibeamter darf wegen erheblicher Straftaten aus dem Dienst entfernt werden. Ihm werden schwerwiegende Dienstvergehen in Form von Betrugsstraftaten, Diebstahl und Schulden vorgeworfen. Das rechtfertigt die Entfernung aus dem Dienst, so dass Verwaltungsgericht Trier in einem Urteil vom 18.09.2018 – 3 K 14676/17.TR – Na wenn das nicht reicht: erhebliche Straftaten im Dienst reichen für Entfernung weiterlesen

SOKO Cold Case Hamburg – Gehts noch?!

Ein vorgeworfener Mordversuch vor 38 Jahren war der Auslöser eines Ermittlungsverfahrens bei dem sich die SOKO Cold Case nicht mit Ruhm bekleckerte. Nun gab es einen Freispruch.

SOKO Cold Case Hamburg – Gehts noch?! weiterlesen