Neustart dieses Blogs

Viele haben sich und mich gefragt, warum hier nichts mehr erscheint und Sie keinen Newsletter mehr von diesem Blog erhalten. Dabei erhielt ich auch einige eMails, in denen ich tatsächlich gefragt wurde, ob ich noch als Rechtsanwalt/Strafverteidiger tätig bin. Wieso gibt es diese Sehnsucht? 😁

Ich bitte an dieser Stelle alle um Entschuldigung, denn die letzten Wochen und Monate waren sehr „stressig“. Viele Mandate mussten bearbeitet werden, so dass dieser Blog aufgrund der zeitlichen Komponente kein Leben mehr eingehaucht bekommen hat.

Zudem schockte am 25. Mai 2018 noch die DSGVO. Zwar nicht so, dass ich diese Seite offline stellen wollte, doch wegen dieser völlig übertriebenen Verordnung zum Schutz der Daten habe ich die Adressen im Newsletter gelöscht. Ich wollte keinen meiner „Verfolger“ mit einer eMail nerven, dass er sich jetzt bei mir löschen kann, wenn er den Newsletter nicht mehr erhalten will.

Ich finde es gelinde gesagt: blödsinnig. So dumm ist doch niemand. Es war doch schon immer so, dass ich mich an- und auch abmelden kann. Und es ist doch logisch, dass ich als Bloginhaber Ihre eMail Adresse speichern MUSS, damit ich Ihnen auch den Newsletter zusenden kann, den Sie doch bestellt haben. 🤬

Nun meine Bitte an Sie (an dieser Stelle):

Bitte melden Sie sich doch neu an. Dann ist registriert, dass Sie sich nach dem 25. Mai 2018 angemeldet haben. Sie erhalten wieder, wie gewohnt den Newsletter.

Doch vorher halt!

Ein Irrsinn diese DSGVO! Doch nun ist sie da und wir werden damit leben. Haben Sie denn meine Datenschutzerklärung auf dieser Seite jetzt schon gelesen? Immerhin „ziehen“ Sie sich meine Meinung hier rein und wissen gar nicht, was ich für böse Dinge mit der Seite und Ihren Daten anstelle. Zur Datenschutzerklärung gehts im Menü oben oder hier.

Blog-Datenschutzerklärung gelesen?

So und nachdem Sie meine Datenschutzerklärung vollständig gelesen und auch verstanden haben, melden Sie sich doch neu bei mir an. Die Anmeldung finden Sie im Menü oder hier.

Facebook Blog

Ich habe es in der Zeit wenigstens geschafft auf Facebook interessante und amüsante, kuriose und schockierende Meldungen zu bringen. Auch dort schlug die DSGVO zu.

Gut, Sie sind nicht auf Facebook? Deswegen wird es hier im Blog ab jetzt immer eine Zusammenfassung der besten Meldungen geben.

Ansonsten finden Sie auch die Facebook – Seite von mir am Rand der Startseite – ohne, dass Sie sich bei Facebook anmelden oder Mitglied  sein müssen.

Demnächst erscheinen auch diese Blogseite, sowie meine Kanzeiseite www.PENNEKE.de in einem neuen Design. Es wird zwei neue Logos meiner Kanzlei geben und die Aufstellung meiner Kanzlei im Rechtssystem Ihnen dargestellt.

Ansonsten bleibt alles beim alten:

Es ist nicht genug, zu wissen, man muss auch anwenden; es ist nicht genug, zu wollen, man muss auch tun.“
(Johann Wolfgang von Goethe)
Ihr
Thomas Penneke
Rechtsanwalt &
Fachanwalt für Strafrecht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.