Polizei stoppt nackten Autofahrer. Wohin wollte er?

Die Polizei hat in Völklingen (Saarland) einen nackten Autofahrer am 3. April 2016 angehalten. Der 38-Jährige habe unbekleidet hinterm Steuer gesessen, als die Beamten am frühen Samstagmorgen einen Lieferwagen kontrollierten, berichtete die Polizei am Montag. Zu allem Überfluss hatte der Mann aus Bous keinen Führerschein. Er musste seinen Weg zu Fuß fortsetzen. Wohin wollte er denn? 😮

Er war auf dem Weg ins Bordell.

Wohin fährt man(n) denn sonst nackt?!?!?!

😂

Zum Inhalt der Meldung weiter: Warum der nacktfahrende Mann die Kleider ausgezogen hatte, konnte er nicht erklären.

Dies erinnert mich an das hier: „Nackter Mann im Wohnzimmer“ aus der neunten Episode der vierten Staffel von „How I met your mother“. 😉

Er wollte gewiss die Damen im Bordell mit seiner männlichen Größe überraschen. Ob die in reingelassen hätten? Also in das Bordell zunächst? 😄

Allerdings ließen die Beamten den Mann erst gehen, nachdem er seine Kleider wieder angezogen hatte.

Na dann! Wundert Euch nicht, wenn Ihr einen nackten Kraftfahrer seht. Der will nur in den Puff. 😁

Thomas Penneke

logo blog.001

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.