Schlagwort-Archive: facebook

Facebook darf als „Hassrede“ eingestuften Kommentar löschen und Nutzer zeitweilig sperren

Facebook darf als „Hassrede“ eingestuften Kommentar löschen und Nutzer zeitweilig sperren, das hat das Oberlandesgericht Karlsruhe in einem Beschluss vom 25. Juni 2018 (15 W 86/18) entschieden. Der Kommentar sei nicht vom Grundrecht auf Meinungsfreiheit gedeckt. Die Einordnung des Kommentars als sogenannte „Hassrede“ durch Facebook war durch das Oberlandesgericht nicht zu beanstanden.

Facebook darf als „Hassrede“ eingestuften Kommentar löschen und Nutzer zeitweilig sperren weiterlesen

Tochter verklagt Eltern wegen Facebook-Posts

Tagtäglich kann man es auf Facebook sehen: Stolze Eltern stellen die Bilder ihrer Kinder ins Netz. Sie geben damit an, was die Kinder tolles vollbringen. Das mag nachvollziehbar sein, doch bedenken diese Eltern auch, dass das ewig im Netz bleibt? Was machen die Eltern, wenn die Kinder ihnen sagen, dass sie das nicht wollen und die Eltern es löschen sollen? In Österreich verklagt jetzt eine Tochter ihre Eltern.

Tochter verklagt Eltern wegen Facebook-Posts weiterlesen

Facebook und seine Richtlinien

Logo_Pe_Ret@2x

Liebes Facebook-Team!

Eine standardisierte Antwort könnt Ihr Euch schenken. Lest die Beiträge mal persönlich und nicht mit einer Wortsuchmaschine. Das Wort „Arsch“ muss nicht immer eine Beleidigung sein, wenn ich schreibe, dass einer seinen „Arsch rettet“ oder den „Arsch gerettet bekommt“.

Vor allem der hier auszugsweise zitierte vorletzte Absatz ist der Hammer!

Viele Grüße und Eure Frage, ob ich noch mal Werbung für meine Beiträge bei Euch schalten möchte, ….

Thomas Penneke
www.blog.Strafrecht-MV.de Facebook und seine Richtlinien weiterlesen