Schlagwort-Archive: Feuerteufel von Rellingen

Auf ein Wort: Zum Prozess Feuerteufel von Rellingen

Der Beitrag „Brandstifter bleibt im Gefängnis“ sorgte für die eine oder andere Frage, die mich erreichte. Um meinen Eindruck aus den Hauptverhandlungen und meine Ansicht der Dinge mal kurz darzustellen, erfolgt hierzu ein Blogbeitrag. Was brannte den Follower auf der Zunge? Auf ein Wort: Zum Prozess Feuerteufel von Rellingen weiterlesen

Brandstifter bleibt im Gefängnis

Am vierten Prozesstag des Berufungsverfahrens („Feuerteufel von Rellingen“) hatte der Angeklagte überraschend die Brandstiftungen vom 8. September 2014 eingeräumt. Er entschuldigte sich, obwohl er keine Erinnerungen an den Tathergang mehr hatte. Der Psychiater hielt ihn für schuldfähig. Der Angeklagte beteuerte, dass er nicht gefährlich sei. Brandstifter bleibt im Gefängnis weiterlesen

Urkundsbeamtin geht aus dem Gerichtssaal zum Prozessauftakt

Anwalt Strafrecht Rostock Thomas Penneke Itzehoe 1

Aus dem wahren Gerichtssaal!

Warum verlässt eine Urkundsbeamtin ihren Platz beim Prozessauftakt?

Heute Amtsgericht Itzehoe, Schöffengericht. Es war noch kein sonniger Tag und die Beamten der Justiz filzen jeden Besucher durch. Die Anklage lautet auf mehrfache versuchte Brandstiftung. Das Gericht betritt den Gerichtssaal und postiert sich im Präsidium. Die Zuhörer, Anklagevertreter und Verteidiger erheben sich. Die Presse wird nach dem Blitzlichtgewitter rausgeschickt. Alle nehmen Platz. Urkundsbeamtin geht aus dem Gerichtssaal zum Prozessauftakt weiterlesen