Schlagwort-Archive: Thomas Penneke

Das Bundeszentralregister im Jugendstrafrecht

Das Bundeszentralregister! Ein Schreckensregister für den einen. Eine nützliche Auskunft für den anderen. Doch wie lange bleibt der Eintrag enthalten? Was wird überhaupt eingetragen? Kann mein Arbeitgeber es einsehen? Darf ich es einsehen? Was ist überhaupt das Führungszeugnis? Heute erst einmal die Auskunft aus dem Jugendstrafrecht. Denn so mancher fragt sich, ob seine „Jugendsünden“ denn noch irgendwo erfasst sind.  Das Bundeszentralregister im Jugendstrafrecht weiterlesen

ANSPRUCH AUF VATERSCHAFTSTEST??? BUNDESVERFASSUNGSGERICHT ENTSCHEIDET

Jetzt mal kein Strafrecht! 😉 Ein Urteil des ‪‎Bundesverfassungsgerichts‬ entscheidet heute darüber, ob eine 66-Jährige auf diese quälende Frage noch eine Antwort bekommt. Die Frau aus Nordrhein-Westfalen kämpft mit ihrer Verfassungsklage für die Möglichkeit, den inzwischen fast 90-Jährigen zu einem ‪‎DNS‬-Test zu zwingen. Der Mann hatte 1950 die Geburt beim Standesamt angezeigt, die Vaterschaft aber stets abgestritten. ANSPRUCH AUF VATERSCHAFTSTEST??? BUNDESVERFASSUNGSGERICHT ENTSCHEIDET weiterlesen

Auf ein Wort! Erdogan, die Ziegen und Böhmermann

Der ZDF-Moderator Böhmermann (wohl auch mit Steuergeldern bezahlt – GEZ) hatte vor zwei Wochen in seiner Sendung „Neo Magazine Royale“ bewusst beleidigend formuliert und den türkischen Staatspräsidenten u.a. als Ziegenficker tituliert. Er kündigte das Gedicht in der Sendung als Beispiel für herabwürdigende Schmähkritik an, die nicht erlaubt sei. Nunmehr gab „Mutti“ den Weg für das Strafverfahren frei. Doch wie sieht es mit der Meinungsfreiheit aus? Ist das noch Satire? Wie sehen es die Gerichte hierzulande? Welche Gründe müssen vorliegen, um zu sagen, dass es Meinungsfreiheit oder eine Beleidigung ist? Auf ein Wort! Erdogan, die Ziegen und Böhmermann weiterlesen

Polizei stoppt nackten Autofahrer. Wohin wollte er?

Die Polizei hat in Völklingen (Saarland) einen nackten Autofahrer am 3. April 2016 angehalten. Der 38-Jährige habe unbekleidet hinterm Steuer gesessen, als die Beamten am frühen Samstagmorgen einen Lieferwagen kontrollierten, berichtete die Polizei am Montag. Zu allem Überfluss hatte der Mann aus Bous keinen Führerschein. Er musste seinen Weg zu Fuß fortsetzen. Wohin wollte er denn? 😮 Polizei stoppt nackten Autofahrer. Wohin wollte er? weiterlesen

Auf ein Wort! Agent Provocateur in Kutte und Polizeimarke?😳

Geht’s noch? Armselige Ermittlungsbehörde! Vor dem Landgericht Koblenz läuft derzeit ein Prozess gegen Rocker, die zu den „Hells Angels Bonn“ gehören sollen. Um Beweise zu sammeln, hat das LKA zu einer ungewöhnlichen Methode gegriffen und selbst eine Rocker-Gang gegründet. Der Name: „Schnelles Helles“. Auf ein Wort! Agent Provocateur in Kutte und Polizeimarke?😳 weiterlesen

Das Küken und Football :-)

Man beachte dieses tapfere und clevere Küken. Eine Drehung hier, ein Haken dort und ab durch die Mitte. 

Was sagen die Rostock Griffins dazu?  Miss Griffins feuert an! Vielleicht noch etwas Krafttraining bei der German Fight Company Und für die Reaktionsfähigkeit noch ein Besuch beim Kartcenter Rostock.

Das Küken und Football 🙂 weiterlesen

Auf ein Wort! Der pädophile Grüne – keine Seltenheit?

Bundesgerichtshof verwirft Revision gegen Urteil im Prozess gegen Kreistagsabgeordneten wegen mehrfachen sexuellen Kindesmissbrauchs. So habe ich gerade eine Meldung der Pressestelle des Bundesgerichtshof erhalten. Kreistagsabgeordneter? Da interessierte mich doch mal eine Parteizugehörigkeit.  Auf ein Wort! Der pädophile Grüne – keine Seltenheit? weiterlesen

BUNDESGERICHTSHOF BESTÄTIGT VERURTEILUNG EINES RICHTERS WEGEN RECHTSBEUGUNG

Für die Einen ist er ein Rebell und für die Anderen ein klarer Rechtsbeuger. Wer erinnert sich an den Richter, der jede Menge Bußgeldbescheid aufhob? Jetzt ist er rechtskräftig wegen Rechtsbeugung verurteilt.

BUNDESGERICHTSHOF BESTÄTIGT VERURTEILUNG EINES RICHTERS WEGEN RECHTSBEUGUNG weiterlesen