Vor 30 Jahren: Das Ende der Todesstrafe in Deutschland

Ja, Sie haben richtig gehört. Erst vor 30 Jahren wurde auf deutschem Boden die Todesstrafe abgeschafft. Das war gegen Ende der DDR Diktatur. Mit Verabschiedung des Grundgesetzes war in der BRD die Todesstrafe bereits 1949 abgeschafft. Die Kommunisten ließen neben Mördern auch politische Gegner hinrichten. Vergessen wir das bitte nie!

Von 1950 bis 1960 wurde in der DDR in Dresden und dann bis 1968 in Leipzig mit dem Fallbeil die Todesstrafe vollstreckt.

Ab 1966 wurde diese Vollstreckung durch den „unerwarteten Nahschuss in das Hinterhaupt“ (Variante des Genickschusses) mit der Pistole ersetzt. Bei der Einführung der neuen Methode nach sowjetischem Vorbild waren nicht unbedingt humanitäre Gründe ausschlaggebend, sondern vielmehr die Tatsache, dass gelegentlich das Beil nicht den Kopf abschlug, sondern auf halbem Wege steckenblieb.

Diese Tötung war also zuverlässiger. In Frankreich wurde seinerzeit das Fallbeil eingeführt, weil das Enthaupten vorher nur Adligen vorbehalten gewesen war. Mit der Guillotine sollten im Rahmen des französischen Revolutionspruchs auch alle gleichgestellt werden.

Die letzte offizielle Hinrichtung soll 1981 gewesen sein. Am 17. Juli
1987 wurde die Todesstrafe in der DDR offiziell abgeschafft.

Hierzulande werden die Rufe nach einer Todesstrafe wieder laut. Ich halte nichts von der Todesstrafe. Was sagt Ihr?

In der hessischen Verfassung ist die Todesstrafe noch zu finden.

Art. 21 [Freiheitsstrafe; Todesstrafe]

(1) Ist jemand einer strafbaren Handlung für schuldig befunden worden, so können ihm auf Grund der Strafgesetze durch richterliches Urteil die Freiheit und die bürgerlichen Ehrenrechte entzogen und beschränkt werden. Bei besonders schweren Verbrechen kann er zum Tode verurteilt werden.
(2) Die Strafe richtet sich nach der Schwere der Tat.
(3) Alle Gefangenen sind menschlich zu behandeln.

Aber: Das Grundgesetz sagt, dass die Todesstrafe in Deutschland abgeschafft ist. Bundesrecht bricht hier Landesrecht.

 

www.blog.STRAFRECHT-MV.de

Sie fanden meinen Artikel interessant / nützlich? Dann teilen Sie ihn über die sozialen Netzwerke mit Ihren Freunden.
Sie wollen immer über neue Beiträge informiert werden? Dann tragen Sie sich jetzt für meinen Newsletter ein!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.